Zum Inhalt springen

Besuch im Volkstheater Bad Endorf

Am Sonntag den 23.6.24 haben wir uns in einem Bus mit 36 Frauenbund-Frauen aus den verschiedenen Zweigvereinen Ingolstadts auf den Weg nach Bad Endorf gemacht. Dort gibt es seit 1790 ein Volkstheater, auf dessen Bühne jedes Jahr das Leben eines Heiligen oder einer wichtigen bekannten christlichen Persönlichkeit nachgespielt wird.

Heuer war das Thema "Bruder Konrad, der Pförtner am Kapuziner Kloster in Altötting".

Vermutlich ist dort, wie auch in Oberammergau, das ganze Dorf involviert, denn es waren ca. 60 Personen einbezogen.

Allen, die dabei waren, hat es sehr gut gefallen; selbst wenn man schlecht zu Fuß ist, kann man die Fahrt gut mitmachen, denn Lokal und Volksbühne sind nur über die Straße auseinander!

Text und Foto: U. Stachel


Sommer

Sommerfrische

 

Zupf dir ein Wölkchen aus dem Wolkenweiß,
Das durch den sonnigen Himmel schreitet.
Und schmücke den Hut, der dich begleitet,
Mit einem grünen Reis.

Verstecke dich faul in der Fülle der Gräser
Weil`s wohltut, weil`s frommt.
Und bist du ein Mundharmonikabläser
Und hast eine bei dir,
dann spiel, was dir kommt.

Und lass deine Melodien lenken
Von dem freigegebenen Wolkengezupf.
Vergiss dich. Es soll dein Denken
Nicht weiter reichen als ein Grashüpferhupf.

Joachim Ringelnatz (1883-1934)


Herzkissen-Aktion

Unsere stellvertrende Vorsitzende Monika Hack hat mit viel Liebe eine sehenswerte Dokumentation zu unserer Herzkissen-Aktion zusammengestellt.

Und ein kleiner Film mit der Initiatiorin Irmgard Burger und unserer Heike Bergmann ist hier zu sehen.

Schauen Sie doch mal rein!