Zum Inhalt springen

Wenn Sie diese Aktion unterstützen möchten, so finden Sie hier die Datei mit den Stickern zum Herunterladen (pdf)!


Ohne Ellen Ammann (1870-1932) gäbe es weder den KDFB-Landesverband Bayern noch zahlreiche weitere Einrichtungen.
Die gebürtige Schwedin zog 1890 nach ihrer Heirat mit einem Münchner Arzt in ihre Wahlheimat München.
Mit einer gesunden Portion Selbstbewusstsein, Kreativität und gesellschaftspolitischem Weitblick setzte sie sich für die Gleichstellung von Frauen und für sozial Schwache ein.
Der KDFB Landesverband würdigt das beeindruckende Lebenswerk seiner Gründerin von 2017 bis 2020 im Rahmen einer Ellen-Ammann-Triade. Diese wird zwischen dem 85.Todestag am 23. November 2017 und dem 150. Geburtstag am 1. Juli 2020 begangen. 
Ein Höhepunkt sollte die Ellen-Ammann-Wallfahrt am 4. Juli 2020 nach München sein mit einem Gottesdienst in St. Michael. Da diese Veranstaltung auf Grund der Corona-Situation abgesagt werden musste, feierten wir am 14.07.2020 in unserer Pfarrei ihr zu Ehren einen würdigen „Gedenk“-Gottesdienst.
Anschließend trafen wir uns im Pfarrheim auf ein Steckerl-Eis, um auch die Gelegenheit zu nutzen, wieder ein wenig zusammen kommen zu können.

Fotos davon können Sie in unserer Bildergalerie betrachten.


Ellen Ammann ging mit offenen Augen durch die Welt.
Lass auch uns offen sein für Neues - nur dann erkennen wir die Zeichen der Zeit.

Ellen Ammann war tiefgläubig.
Hilf uns, so spirituell zu werden wie sie - damit die Motivation unseres Tuns immer von dir ausgeht.

Ellen Ammanns Motto war: "nicht reden, sondern handeln".
Gib, dass wir genau hinschauen und sehen, wo Taten nötig sind, um dann zupackende Lösungen zu finden.

Ellen Ammann gründete die "Vereinigung katholischer Diakoninnen".
Stärke gerade heute Frauen in der Kirche - damit sie ihre Fähigkeiten und Charismen überall einbringen können.

Ellen Ammann kam als Fremde in unser Land und fand hier Heimat.
Lass die Welt erkennen, dass anderes nicht weniger gut ist - damit ein friedliches Zusammenleben keine Vision bleiben muss.

Ellen Ammann trat mit aller Kraft gegen rechts-nationale Tendenzen ein.
Gib uns den Mut, uns für unsere Werte einzusetzen - auch wenn es manchmal unbequeme Auseinandersetzung erfordert.

Ellen Ammann tat sich mit Gefährtinnen zusammen.
Lass auch uns immer wieder gleichgesinnte Frauen finden - damit die Ideen und Inspirationen unserer Gründerin Zukunft haben.

Wir vertrauen auf dich, guter Gott, der du uns auf allen Wegen begleitest, auf die alle Grenzen überwindende frohe Botschaft deines Sohnes Jesus Christus und auf die Kraft der heiligen Geistin, die uns Wege weist, wo noch keine zu sehen sind.

Wecke die Ellen Ammann auch in uns!

Amen.